Handball

Als Geburtstag des Handballs gilt der 29. Oktober 1917, als der Berliner Oberturnwart Max Heiser (1879-1921) festlegte, dass das 1915 von ihm für Frauen entworfene Spiel „Torball“ zukünftig „Handball“ heißen solle, und er ebenfalls feste Regeln bestimmte. Mit dem Spiel wollte er für Mädchen eine Möglichkeit schaffen, sich auszutoben, da Jungenspiele, wie z.B. Fußball, ihm zu körperbetont erschienen. Dementsprechend war seinerzeit auch jede Art von Kampf verboten und das Spiel körperlos.

Zwei Jahre später entwickelte der Turnlehrer Carl Schelenz das Spiel weiter und machte es auch für Jungen und Männer attraktiv, indem er Zweikämpfe erlaubte und den Ball verkleinerte, womit er das Werfen in den Vordergrund stellte. Auch führte er das Prellen ein. Die restlichen Grundlagen wie Spielfeld, Mannschaftsgröße und Schiedsrichter übernahm Schelenz praktischerweise vom Fußball. Daraufhin wurde Handball immer beliebter und schnell bildeten sich erste Mannschaften.

1949 wurde der Deutsche Handballbund – DHB- gegründet. Seit 1975 findet der Handball überwiegend in Hallen statt.

1975 war auch die Geburtsstunde der Betriebssportgemeinschaft des Werks für Fernsehelektronik (BSG WF), 1976 wurde die Abt. Handball gegründet und nahm mit einer Männermannschaft am Berliner (Ost)-Spielbetrieb teil.

Die Handballer(innen) der Berliner Sportgemeinschaft Fernsehelektronik, heute aktiv im Nachwuchsbereich, verstehen sich als Freizeitsportler. Die Freude am Handballsport überwiegt, jedoch ein gesunder Ehrgeiz ist bei den Punktspielen auch dabei.

So sind auch unsere Aktivitäten ausgerichtet, die wir unter der Organisation des Handball-Verbandes Berlin (HVB), www.hvberlin.de, durchführen.

Mitglied kann bei uns werden wer Interesse an einer schnellen und attraktiven Sportart hat.

Obwohl die Regeln im Handball z.B. im Vergleich zum Fußball sowohl für die Spieler als auch für die Zuschauer komplizierter erscheinen, finden immer mehr Interesse an dieser Sportart.

Alle wichtigen Daten (Trainingszeiten, Kontakte) findet man auf der Seite Kontakt.